SfS > Lothar Lemnitzer > Die Wortwarte
 
Schriftgröße:      

Neue Wörter vom 27.10.2004

Heute servieren wir Ihnen 10 neue Wörter:

voriger / nächster Tag

Allrader, der

-s, -; Auto und Verkehr; bei Google zuletzt 453mal gesehen (am 4.9.2005)

Sind sie zu fest , schädigen sie die Pneus , weil sich einzelne Kettenglieder zu sehr ins Gummi drücken . Sind sie zu locker , haben sie zuviel Spiel und können gegen die Karosserie schlagen . Auf jeden Fall werden Ketten auf die Antriebsräder montiert . Bei Allradern im Prinzip die Hinterachse wählen , vorher zur Sicherheit aber in der Bedienungsanleitung für das Fahrzeug nachschauen . Nach den ersten Kilometern empfiehlt es sich , die Ketten noch einmal nachzuziehen . Für die Montage sollte man sich einen geräumten Parkplatz suchen . " Wer versucht , die verschneite Passstraße bis zuletzt ohne Ketten zu bewältigen und dann schließlich am Anstieg mitten auf der Straße die Montage versucht , handelt grob fahrlässig " , sagt ADAC-Sprecher Jürgen Grieving .

http://www.spiegel.de/auto/werkstatt/0,1518,323696,00.html

anbollern, Verb

bei Google zuletzt 31mal gesehen (am 4.9.2005)

Also verkaufen die Kandidaten in der ersten Folge von Big Boss Würstchen in Frankfurt / Main . Frauen gegen Männer . Die Frauen gewinnen , weil sie zu jedem Würstchen einen Kuss gratis anbieten . Am Ende versammeln sich alle in einem Konferenzraum , um sich von Calmund anbollern zu lassen . Einmal sagt er : Universitäts-Blabla . Einmal : Ich krieg ne Kreislaufstörung und : katastrophal . Ihm zur Seite stehen Bettina Steigenberger , Hoteliers-Erbin , die in ihrem Leben sieben bis zwanzig Leute rausgeschmissen hat .

http://www.sueddeutsche.de/panorama/artikel/856/41815/index.html

Drive-Thru-Ambulanz, die

-, -en; bei Google zuletzt 3mal gesehen (am 10.9.2005)

Foto : AP Magnolia / USA ( rpo ) . In Deutschland heißt das Prinzip Drive-In , der Amerikaner an sich sagt meist eher Drive-Thru dazu . Dass ein solches Angebot nicht immer mit arterienverstopfendem Fast Food zu tun haben muss , sondern sogar die Gesundheit fördern kann , zeigt eine Meldung aus Arkansas : Hier gibt es jetzt am Drive-Thru die Grippeimpfung für Eilige . Eine eigens für Grippeimpfungen eingerichtete Drive-Thru-Ambulanz in Bill Clintons Heimatstaat hat regen Zulauf erhalten . Innerhalb von 90 Minuten wurden auf dem Parkplatz der Klinik in der Stadt Magnolia 370 Menschen geimpft - in ihrem Wagen , bei heruntergelassener Fensterscheibe . Wegen der Knappheit des Grippeimpfstoffs bildeten sich bereits fünf Stunden vor der Öffnung der Ambulanz lange Autoschlangen . Als das Serum zur Neige ging , harrten noch immer zahlreiche Menschen in ihren Autos aus .

http://www.rp-online.de/public/article/nachrichten/wissenschaft/medizin/66616

Erdachsenscharnierschmiernippelkommission, die

-, -en; bei Google zuletzt 4mal gesehen (am 11.9.2005)

In Bodenwerder an der Weser haben sie das Grottenhäuschen des Lügenbarons Hieronymus von Münchhausen besichtigt und im fränkischen Diebach-Oestheim einen unscheinbaren Tümpel , der von den Einwohnern des direkten Zugangs nach Amerika wegen als " Bodenloses Loch " bezeichnet wird . Vor ihrer Reise hätten sie wohl auch nicht für möglich gehalten , dass der Mittelpunkt der Erde in einer sächsischen Kleinstadt namens Pausa liegt . Aber dann wurden sie eines Besseren belehrt . Im Rathaus von Pausa ragt nämlich ein Stück Erdachse aus dem Kellerboden , und das glänzende , sich ständig drehende Metallrohr muss regelmäßig von Mitgliedern der Erdachsenscharnierschmiernippelkommission mit Likör eingerieben werden - damit die Welt nicht still steht . Michaela Vieser Der Mann von Rendswühren ( gefunden 1871 ) : Im Schloss Gottorf in Schleswig gibt es eine Vielzahl von Moorleichen In " Übersehene Sehenswürdigkeiten " werden auch viele echte Rätsel des Alltags geklärt , wie die Geschichte der 14 dorischen Säulen , die in Stuttgart neben einer Müllverbrennungsanlage stehen . Ursprünglich sollten sie die Ost-West-Achse im neuen nationalsozialistischen Berlin namens " Germania " schmücken , aber dann kam der Krieg , und so blieben die Säulen beim Hersteller in Schwaben . Manche Orte , wie der Obersalzberg in Berchtesgarden oder das Raketenversuchsgelände in Peenemünde , sind dagegen bekannt und keineswegs übersehene Sehenswürdigkeiten .

http://www.spiegel.de/reise/kurztrip/0,1518,druck-323732,00.html

Imageindustrie, die

-, -n; Gesellschaft; bei Google zuletzt 98mal gesehen (am 17.9.2005)

" Die Gesellschaft ist dabei , Kindheit und Alter als differenzierende Bedeutungsträger zu entsorgen : Achtjährige gehen auf die ' Kinderuni ' , wo sie den 80-Jährigen im ' Senioren-Studium ' begegnen . Dazwischen ist für Legosteine und Rheumadecken kaum Platz , weshalb sich beide Produktbranchen , die für recht junge Menschen und jene für recht alte Menschen , in einer tatsächlichen oder auch nur gefühlten Sinnkrise befinden . Tatsächlich ist der Markt für Spielzeug im Niedergang begriffen - der Markt für Altersprodukte dagegen in Erwartung . " Und dann der gruselig-schöne Satz : " Wir befinden uns in einem dauererwachsenen System , das die ansteigende und abwärtsführende Lebenstreppe einerseits mit der Quetschzwiebelform der Demografie zur Deckung bringen muss ; und andererseits will diese gesellschaftliche Übereinkunft die Fieberkurven der Imageindustrie beziehungsweise die Renditeprofile der Produktindustrie einander anmessen . " Joerg Häntzschel inspiziert das National Museum of the American Indian in Washington und erklärt das Projekt für gescheitert : die Präsentation " dilettantisch " , das inhaltliche Konzept falsch . Geschichte werde eher verdrängt als vermittelt . " Es zählt nur die Gegenwart .

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,324924,00.html

Kleinkinderbetreuungsgesetz, das

-es, -e; Politik; bei Google zuletzt 7mal gesehen (am 18.9.2005)

08:05 Uhr : CDU-Außenpolitiker fordert Stopp rechtsradikaler Geldströme 07:56 Uhr : Deutsche glauben an Sieg von Kerry bei US-Wahl 07:11 Uhr : 842 Millionen Menschen leiden Hunger 06:50 Uhr : Renate Schmidt rechnet mit Zustimmung zu Kleinkinderbetreuungsgesetz Weitere Nachrichten : Politik Berlin Wirtschaft Sport Wahlstreet - US-Wahl Prognose vom 27.10.2004 8:00 Uhr

http://www.tagesspiegel.de/index.html

Multifunktionspostkarte, die

-, -n; bei Google zuletzt 3mal gesehen (am 21.9.2005)

Sein Inhalt rüstet mit Schreibblock , Kuli , Kinokarten und Kneipengutscheinen für das Nürtinger Nacht- und Arbeitsleben . Noch besser erfasst hat die studentischen Bedürfnisse die Fachhochschule Lübeck : Dort überreichte der Bürgermeister bei der letzten Immatrikulationsfeier jedem neuen Studenten ein Begrüßungsgeld von 100 Euro . Der Lübecker Geldregen und auch die Nürtinger Grundausrüstung übertreffen damit um Längen die Präsentbeutel mit Werbung , die jedes Semester lastwagenweise an die Hochschulen gekarrt werden . Glaubt man etwa dem Student-Welcome-Bag , das in der Freien Universität Berlin ausliegt , braucht der Student von heute zum Start je 25 Gramm Apfelkraut und Zuckerrübensirup , vier geschmacklose Multifunktionspostkarten , zwei Bonbons , Pina-Colada-Pastillen aus der Apotheke , Instant-Suppe , Asia-Dip und jede Menge Jodsalz . Immerhin liegen zwei Briefmarken bei . Und dann sind da ja auch noch die Erfolgsgeschichten von Markus Merk . Obwohl : Die Erstsemester Berit und Fabrizia sind nicht allzu glücklich mit der Einführungsveranstaltung .

http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/0,1518,324433,00.html

Peelmusik, die

-, o. Pl.; Musik; bei Google zuletzt 6mal gesehen (am 22.9.2005)

« Wenn es dann zum Anhören kommt & # 8211 ; welches sind dann nun eigentlich die Maßstäbe dieses Kunstmusikpatrons ? » Ich habe es nie geschafft , das angemessen zu erklären . Eigentlich möchte ich es auch gar nicht allzu genau analysieren , denn dadurch könnte das Entscheidende verloren gehen . « Eine wilde Mischung gegen kulturelle Frühvergreisung Für seine Hörer ist der Unterschied zwischen Peelmusik und Nicht-Peelmusik so klar wie der zwischen Tag und Nacht , wenn nicht gar Leben und Tod . Aber lässt er sich auch in Worte fassen ? Die meisten der von Peel geschätzten Eigenschaften würde heute so ziemlich jeder Popmusiker für sich reklamieren , auch und gerade diejenigen , die definitiv Nicht-Peelmusik machen . Gesangsschauspieler wie Tom Waits geben sich unentwegt schwer authentisch , Chartmusiker wie Sting finden sich innovativ , wenn sie gepflegten Jazzpop produzieren .

http://www.zeit.de/2004/36/John_Peel

Personality-Artikel, der

-s, -; bei Google zuletzt 38mal gesehen (am 22.9.2005)

Doch ihre Geschichte hat noch eine Coda - denn sonst wäre Kidman eine viktorianische Heldin und keine des frühen 21. Jahrhunderts . Das wirklich Entscheidende an ihrer Image-Entwicklung ist , dass sie , jedenfalls in der außerfilmischen Realität , aus ihrem Tal der Tränen gestärkt hervorging : Emanzipation durch Leiden . Kidman ist ein " Survivor " in einer Ära , in der gerade in den USA jeder gern für sich in Anspruch nimmt , irgendetwas Lebensbedrohliches überlebt zu haben . Immer wieder heben die Personality-Artikel über Kidman darauf ab , dass sie von der Trennung von Cruise nur profitiert hat : Künstlerisch habe sie ihn überflügelt , als Mensch sei sie ( was sonst ? ) gereift und gewachsen , und ihr Durchbruch als Filmstar sei auch erst erfolgt , als sie nicht mehr hinter seiner Karriere zurückstand . Die moderne Frau rächt sich durch ihren Erfolg . Und das ist auch , zumindest für die Zuschauerinnen , der Reiz , den Nicole Kidman zurzeit ausübt .

http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,druck-324400,00.html

printmedial, Adjektiv

bei Google zuletzt 493mal gesehen (am 23.9.2005)

Es wird alles besser . Bloß nicht gleich morgen . Robin Meyer-Lucht ( 1 ) Zum Artikel der FAS über die Netzeitung erreichte uns folgender Leserbrief von Michael Angele , Redakteur des " Altpapiers " in der Netzeitung : " Liebe Perlentaucher - Redaktion , in dem interessanten Artikel von Robin Meyer-Lucht über den Zustand des Online-Journalismus wird ein Artikel von Stefan Niggemeier verlinkt , der laut Quellennachweis in der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung , 04.07.2004 , Nr. 27 / Seite 27 unter dem Titel ' Die Zukunft ist gestern ' erschienen ist und bekanntlich den Streit mit der Netzeitung ausgelöst hat . Allerdings ist der Artikel , der heute im Web zirkuliert , nicht identisch mit dem damals printmedial veröffentlichten . Ich mische mich normalerweise in solche Dinge nicht ein , aber - weil es mich als Autor des ' Altpapiers ' direkt etwas angeht : hier zwei Stellen , die mich damals wirklich geärgert haben und die heute fehlen : - Die Aussage eines ' früheren Kollegen ' ' Da wird mit Tagelöhnern Journalismus simuliert ' . - Ebenso die Aussage ' Die 'Altpapier'-Autoren werden , im Gegensatz zu neueren Netzeitungsmitarbeitern , ordentlich bezahlt ' . Weitere Änderungen betreffen die Nachtschichten , die Nachrichtendienste , kurzum : alle Stellen , die im dem Artikel von Gerichts wegen geändert werden mussten .

http://www.perlentaucher.de/artikel/1899.html

Schreiben Sie mir, was Sie von diesem Service halten oder welches Wort Sie aufgenommen sehen möchten.