SfS > Lothar Lemnitzer > Die Wortwarte
 
Schriftgröße:      

Neue Wörter vom 4.9.2003

Heute servieren wir Ihnen 13 neue Wörter:

voriger / nächster Tag

Benimm-Trimm, der

-s, o. Pl.; Bildung; bei Google zuletzt 8mal gesehen (am 9.9.2005)

Das Lobedaer Unterrichtsprogramm ist weder neu noch revolutionär und wird & 8211 ; so oder ähnlich & 8211 ; mittlerweile an vielen Schulen erprobt . Es macht jedoch deutlich , dass sich ein respektvoller Umgang zwischen Schülern und Lehrern ganz ohne Benimm-Trimm erreichen lässt . Umsonst freilich ist ein gutes Schulklima nicht zu haben . In Lobeda mussten viele umdenken : die Schulbehörde , Lehrer und Eltern . Unzählige Teamsitzungen haben die Jenaer Pädagogen hinter sich , immer wieder mussten sie ihren Unterricht verändern .

http://www.zeit.de2003/37/B-Benehmen

Call-a-Bike-System, das

-s, -e; Auto und Verkehr; bei Google zuletzt 183mal gesehen (am 9.9.2005)

Bezahlt wird per Kreditkarte oder Bankeinzug . Sekunden später blinkt das Lämpchen für den nächsten Kunden . Nur in entlegenen Gassen - oder eben in der Spree - sammeln Mitarbeiter wie Rutzmoser die Räder ein und bringen sie an belebte Straßen , wo Kunden sie finden können . Erfinder des Call-a-Bike-Systems ist jedoch nicht die Bahn , sondern Christian Hogl . Als er 1995 noch Informatikstudent war und außerhalb von München bei seinen Eltern lebte , parkte er an verschiedenen S-Bahnhöfen vier klapprige Räder , damit er möglichst schnell in die City kam . Dabei kam der Student auf die Idee , mittels eines Handys die Ausleihe , Kontrolle und Abrechnung zu verbinden . Fünf Jahre später ging er mit knapp 2000 Rädern und einem Kapital von vier Millionen Euro an den Start .

http://www.zeit.de2003/36/rentbike0309

Dauerbeleidungssendung, die

-, -en; Fernsehen und Kino; bei Google zuletzt 6mal gesehen (am 10.9.2005)

" Die eingespielte "DSDS"-Jury aus Bohlen , BMG-Chef Thomas Stein und den beiden Journalisten Shona Frazer und Thomas Bug hatte viel zu ertragen bei der Auswahl der Kandidaten , qualitativ wie quantitativ : " 160.000 haben die Bewerbungsunterlagen angefordert , 19.000 wurden zum Casting eingeladen " , erklärte der Sprecher zu Beginn der Sendung , und zwar in sechs deutschen Städten . Wie viele der Kandidaten vor die Promi-Juroren treten durften , blieb jedoch offen : Hätte jeder Bewerber zwei Minuten Zeit zum Vorsingen gehabt , wäre die Jury bei einem Zehnstundentag neun Wochen lang beschäftigt gewesen . Das erste " Casting " fasste die Stationen Berlin und Frankfurt zusammen . Es war eine Dauerbeleidungssendung - für die Kandidaten , für die Ohren der Jury und für die der Zuschauer . Die Juroren versuchten , die akustische Tortur mit Hilfe ihrer gewohnten Arroganz und Blödelei zu bewältigen , ab und zu mussten sie sich auch mit einem Hand-Ventilator vor der drohenden Ohnmacht retten . Sie mussten nun die Folgen dessen ertragen , was sie mit dem Erfolg der ersten "DSDS"-Staffel selbst geschaffen hatten : die Massen-Illusion , jeder könne ein Star werden . " I support you , you support me " " Ich bin Serge " , 28 Jahre alt , machte den jammervollen Anfang und provozierte Bohlen zu dem Satz : " Jede Nummer mit dir würde garantiert ein Flop .

http://www.spiegel.dekultur/gesellschaft/0,1518,264252,00.html

Dresscodeblindheit, die

-, o. Pl.; Mode; bei Google zuletzt 8mal gesehen (am 10.9.2005)

In seinem Alter ! - Alle im Lokal kicherten . Für mich war das ein ganz normaler alter Herr . Dresscodeblindheit ist wirklich eine Art Behinderung . Hören Sie diesen Artikel unter http : / / hoeren.zeit.de ( c ) DIE ZEIT 04.09.2003 Nr. 37 Leben - Druckversion - Versenden -

http://www.zeit.de2003/37/Lebenshilfe_2fMartenstein_37

Gamereset, das

-s, -s; Informationstechnologie; bei Google zuletzt 82mal gesehen (am 14.9.2005)

Das Spiel hat sehr viele verschiedene Aspekte , sowohl wirtschaftlich ist es anspruchsvoll , was sich z. B. in Handel und Produktion darlegt , ebenso wird aber auch der " Kriegsherr " in einem gefordert werden . Es gibt 10 verschiedene Einheiten pro Religion , jede mit ihren eigenen Stärken und Schwächen , ihren eigenen Eigenheiten , Vor- und Nachteilen . Das ganze spielt auf einer grafisch hochwertigen Karte , welche die Koordination des Spiels vereinfacht . ( Gamereset in den nächsten Wochen - d.h. neues Update wird eingespielt und auf die Wünsche und Anregungen der 2000 Spieler wird eingegangen . ) Zugeschickt von : Stephan " daltonX " Neitzel Weitere Online-Artikel zum Thema Internet-Infos . FORUM Kommentieren Kein Kiosk in der Nähe ? Da hilft eine Online-Bestellung für die Frei-Haus-Lieferung .

http://heise.deix/artikel/2003/09/118/index.html

gesmartet, Adjektiv

Informationstechnologie; bei Google zuletzt 15mal gesehen (am 14.9.2005)

Wegen der passiven , einem Strichcode auf einer Verpackung ähnelnden Rolle ist die Bezeichnung Smart Chip ( auch : Smart Tag oder eTag ) eigentlich Irre führend . Das Adjektiv " smart " bezieht sich denn auch eher darauf , dass Gegenstände , auf denen ein Smart Chip angebracht wird , Informationen über sich weitergeben können . In einer Welt , in der alle Produkte mit RFIDs ausgestattet sind , ist jedes Ding " schlau " und kann jederzeit mitteilen , was es ist und wo es sich befindet . In der schönen neuen RFID-Welt kann jeder " gesmartete " Gegenstand über das Internet angefunkt werden . Voraussetzung ist eine Infrastruktur aus Sendern , Servern und Datenbanken . Surfer könnten dann in Zukunft über ihren Rechner Gegenstände kontaktieren , lokalisieren , befragen . Auf diese Weise wird das Web der Computer zum " internet of things " ( " Forbes " ) .

http://www.spiegel.dewirtschaft/0,1518,262757,00.html

i-mode-Technik, die

-, o. Pl.; Telekommunikation; bei Google zuletzt 57mal gesehen (am 17.9.2005)

Japans Privatkonsum wird heute von alten Menschen angetrieben , die immer mehr Geld für Freizeit , Telekommunikation , Hauseinrichtungen und medizinische Dienste ausgeben & 8220 ; , stellt Kathy Matsui von Goldman Sachs fest . Glaubt man ihr , sind die Alten derzeit allerdings nicht Teil des Problems , sondern Teil seiner Lösung . Japan bleibt eben unentschlüsselbar , so wie ein 80-jähriger Zenmönch , der mit moderner i-mode-Technik Tempelbilder verschickt . ( c ) DIE ZEIT 04.09.2003 Nr. 37 ZUM ARTIKELANFANG Wirtschaft - Druckversion - Versenden - 1 . Wort markieren 2 . Button anklicken 3 .

http://www.zeit.de2003/37/Japan_

Interoperabilitätsartikel, der

-s, -; Politik; bei Google

Die Befürworter der Richtlinie wie McCarthy oder jüngst Binnenmarktkommissar Frits Bolkestein betonen immer wieder , dass Software " an sich " nicht patentierfähig werden solle und nur ihre Verbindung mit der Hardware sowie mit einer " technischen Funktion " den Monopolschutz genießen könne . Die Opponenten wie Hartmut Pilch vom Förderverein für eine freie informationelle Infrastruktur ( FFII ) halten all dies für " leere Worte " , die im Widerspruch zum Richtlinientext stünden . Ihrer Meinung nach enthält das Papier nach wie vor keinen Hebel , mit dem sich die Patentierung von trivialen Softwarelogiken wie etwa den umstrittenen , vom Europäischen Patentamt aber anscheinend für schutzwürdig empfundenen Patenten Amazons oder von Geschäftsprozessen verhindern lasse . In der Endphase vor der Abstimmung sind nun einerseits noch Vorstöße der Patentlobby aufgetaucht , in denen auch dem " Interoperabilitätsartikel " 6 ( a ) der Zahn gezogen werden soll . Bislang wird das Schreiben und Verwenden von Konvertierungsprogrammen zwischen unterschiedlichen Datensystemen nicht als Verstoß gegen mögliche Patente angesehen . In der auch von McCarthy unterstützen Neuformulierung wird diese Ausnahmeregelung jedoch ad absurdum geführt . Andererseits haben kleine Parteien wie die Grünen sowie liberale und radikale Gruppierungen Änderungsvorschläge ins Parlament eingebracht .

http://heise.denewsticker/data/jk-03.09.03-007/index.html

Karussellbetrug, der

-s, o. Pl.; Wirtschaft; bei Google zuletzt 212mal gesehen (am 18.9.2005)

Das könnte Einnahmen in zweistelligem Milliardenbereich einbringen . Es sei dringend geboten , die offenkundigen Gesetzeslücken zu schließen und Kontrollen zu verstärken , heißt es in einem am Mittwoch vorgelegten Bericht . Präsident Dieter Engels wies auf den erheblichen Schaden für die Haushalte von Bund und Ländern hin , der vermieden werden könne . Allein im so genannten Karussellbetrug gehen nach Angaben einer Sprecherin des Rechnungshofes dem Fiskus 11,8 Milliarden Euro im Jahr verloren . Dabei werden Waren von betrügerischen Unternehmen durch eine Kette von Partnern und Scheinfirmen in anderen EU-Ländern geschleust und an den Unternehmer wieder zurückgeliefert . Die jeweiligen Verkäufer führen die von ihren Abnehmern erhaltene Umsatzsteuer jedoch nicht an das Finanzamt ab und verschwinden damit oft im Ausland . Engels schlägt der Regierung deshalb vor , die Steuerhaftung auf jene Unternehmen auszudehnen , die von betrügerischen Absichten ihrer Geschäftspartner wissen konnten .

http://www.tagesspiegel.dewirtschaft/index.asp?gotos=http:/archiv.tagesspiegel.de/toolbox_po.php?ran=on&url=http:/archiv.tagesspiegel.de/archiv/04.09.2003/727550.asp

Kettenbetrug, der

-s, o. Pl.; Wirtschaft; bei Google zuletzt 92mal gesehen (am 18.9.2005)

Engels schlägt der Regierung deshalb vor , die Steuerhaftung auf jene Unternehmen auszudehnen , die von betrügerischen Absichten ihrer Geschäftspartner wissen konnten . Im bisher größten bekannt gewordenen Karussellfall , dem so genannten Chip-deal , verursachten 35 Einzeltäter 2001 einen Steuerschaden von 365 Millionen Euro , wovon lediglich 113 Millionen zurückgeholt werden konnten . Vier Täter wurden gefasst , 31 hatten sich ins Ausland abgesetzt . Im Baugewerbe entstehe durch illegale Machenschaften sogar ein Steuerschaden von rund 25 Milliarden Euro im Jahr vor allem durch so genannten Kettenbetrug . Dabei schalten Bauunternehmen eine Kette von Subunternehmen ein , um zu verschleiern , dass am Ende der Betrugskette weder Steuern noch Sozialabgaben gezahlt werden . Die 2002 deshalb eingeführte Bauabzugssteuer , die der Leistungsempfänger zahlen muss , habe daran nichts geändert , berichtet der Rechnungshof . Sie sei nahezu wirkungslos , weil die Finanzämter mehr als 95 Prozent der Leistungsempfänger von der Pflicht zum Steuerabzug freistellten .

http://www.tagesspiegel.dewirtschaft/index.asp?gotos=http:/archiv.tagesspiegel.de/toolbox_po.php?ran=on&url=http:/archiv.tagesspiegel.de/archiv/04.09.2003/727550.asp

Patchwork-Demokratie, die

-, -n; Politik; bei Google zuletzt 8mal gesehen (am 22.9.2005)

Parlamentsreform & 8220 ; lässt sich das nicht lösen . Das politische Problem ist , dass die berechtigte Kritik , die verlogene und autoritäre , auch die aufgebrühten Ressentiments gegen die Schwatzbudenpolitik wild ineinander fließen . Mit dem Ergebnis : In der Patchwork-Demokratie von heute ragt das Parlament nicht mehr richtig heraus , obwohl es funktioniert , Kompetenzen und eine Menge Potenzial hat . Sein Selbstbewusstsein , in dem Fall & 8222 ; als Ganzes & 8220 ; , ist angeknackst .

http://www.zeit.de2003/37/Bundestag1

Peer-to-Peer-Pirat, der

-en, -en; Informationstechnologie; bei Google zuletzt 100mal gesehen (am 22.9.2005)

Zwar kamen weniger Besucher nach Berlin als vor zwei Jahren . Wer aber da war , bestellte so viel , dass die Elektronik-Branche jetzt auf eine Trendwende hofft . mehr ... EARTHSTATION 5 Die merkwürdige Palästina-Connection Eine neue Filesharing-Börse behauptet , ihren Firmensitz in einem Flüchtlingslager im palästinensischen Dschenin zu haben , doch die Spuren ihrer Datenleitungen verlieren sich zwischen Wüste und Vanuatu . Was ist dran an den palästinensischen Peer-to-Peer-Piraten ? Von Mario Sixtus mehr ... COMIC VON JAMIRI Ausgerechnet Obst ! SPIEGEL-ONLINE-Hauszeichner Jamiri fühlt sich von der internationalen Hacker-Elite sträflich vernachlässigt : Kein einziges der allgegenwärtigen Sobig . F-Viren verirrte sich auf seine Festplatte - obwohl er die rekordverdächtigen Würmer extra mit frischem Obst anlockte ... mehr ... INTERNETSTUDIE Grünen-Politiker haben die besten Homepages Eine Studie hat zum ersten Mal die Internetseiten der deutschen Landespolitiker bewertet .

http://www.spiegel.denetzwelt/0,1518,,00.html

wattebauschig, Adjektiv

bei Google zuletzt 69mal gesehen (am 28.9.2005)

Schreien kräftigt die Lungen & 8220 ; und & 8222 ; Apfelmus kann man auch selbst kochen & 8220 ; retournierten wir in aller Erleichterung über die elterliche Entlastung wattebauschig mild . Zu tief saß die Dankbarkeit über die ersten ungestörten Einkaufsbummel nach sechs Monaten und eine schwungvolle Festivität bei Freunden mit anschließendem Ausschlafen . Dann hagelt ein & 8222 ; Acht Uhr ist viel zu spät für das Kind & 8220 ;

http://www.zeit.deleben/kinderkram/kinderkram_19

Schreiben Sie mir, was Sie von diesem Service halten oder welches Wort Sie aufgenommen sehen möchten.