SfS > Lothar Lemnitzer > Die Wortwarte
 
Schriftgröße:      

Neue Wörter vom 24.6.2003

Heute servieren wir Ihnen 15 neue Wörter:

voriger / nächster Tag

Aktivzentrum, das

-s, -zentren; Freizeit und Sport; bei Google zuletzt 458mal gesehen (am 4.9.2005)

Die jugendliche Faszination in Bezug auf Kletterpartien und Wildwassertouren sei entsprechend groß . Längst haben Veranstalter so genannter Firmen-Incentives ihr Angebot erweitert und werben mit Sonderrabatten . Zwischen 18 und 30 Euro pro Person kosten die Tagestouren , die von speziell ausgebildeten Führern vorbereitet und unter strengen Sicherheitsvorkehrungen begleitet werden . Kinder wandern doch heute nur noch , wenn irgendein Highlight dabei ist , sagt Jürgen Koch , Inhaber des Aktivzentrums im bayrischen Oberstaufen , in dem etwa ein Drittel der Gäste Schulklassen sind . Im sächsischen Mittweida bietet Michael Unger , Geschäftsführer des Outdoor Teams , ein Überlebenstraining in der Wildnis des Elbsandsteingebirges an . Schüler lernen hier , mit Feuersteinen umzugehen oder Notlager zu errichten . Hin und wieder wird auch mal eine Suppe mit Regenwürmern gekocht .

http://www.sueddeutsche.dejobkarriere/berufstudium/artikel/229/13216/index.html

committen, Verb

bei Google zuletzt 452mal gesehen (am 10.9.2005)

Das unterscheidet sie von anderen Orten , an denen das Prädikat " typisch München " genauso festpappt , die dem Besucher dann aber doch ein Überdenken seiner liebsten Vorurteile aufnötigen . Nicht so die Maximilian . Dieser Boulevard der Eitelkeiten ist wirklich genau so , wie sein Ruf behauptet : gefallsüchtig , verspielt , von allerfeinster Oberflächlichkeit und pathetisch bis ins Mark . - Es ist für mich nicht leicht , mich zu committen - Um Mitternacht sagt ein Mittfünfziger mit Beziehungsproblem den an dieser Stelle ungeheuer passenden Satz : " Es ist für mich nicht leicht , mich zu committen . " Da hat sich die Freiluftbühne des L Opera längst mit Darstellern gefüllt ; um das Tableau perfekt zu machen , trifft auch noch eine dramatische Brünette in Begleitung eines schwarzen Königspudels ein . Wahn oder Wirklichkeit ?

http://www.sueddeutsche.demuenchen/artikel/239/13226/index.html

Eingabe-Automat, der

-en, -en; Auto und Verkehr; bei Google zuletzt 58mal gesehen (am 11.9.2005)

" Daneben gebe es die Variante , sich per Internet registrieren zu lassen . Ein Aufschub der Maut-Einführung sei daher aufgrund des Engpasses bei den On-Board-Units ( OBUs ) nicht notwendig . Toll Collect werde dafür sorgen , dass bis zum Maut-Start in Deutschland 250.000 Erfassungsgeräte installiert werden könnten . Stundenlanges Schlangestehen vor Eingabe-Automaten Im Vorjahr habe sich Toll Collect in Gesprächen mit der Bundesregierung noch auf lediglich 150.000 Geräte verständigt , das Viertelmillion-Angebot sei aber garantiert , so Maaß weiter . In 1500 deutschen und 300 weiteren europäischen Werkstätten sei die Installation möglich . Bis zum Jahresende werde Toll Collect weitere 250.000 On-Board-Units produzieren , so dass dann " die erforderliche Grundversorgung auch ohne Callcenter-Angebot " gegeben sei . Bei den Nutzungsmargen orientiere sich TollCollect an einem Lkw-Bestand mit zulässigem Gesamtgewicht über 12 Tonnen von 1,2 bis 1,4 Millionen Fahrzeugen in Zentraleuropa .

http://www.spiegel.dewirtschaft/0,1518,254300,00.html

Einwegbier, das

-s, -e; Ernährung; bei Google zuletzt 24mal gesehen (am 11.9.2005)

Als europäisches Unternehmen mit starker Präsenz in den Vereinigten Staaten leidet Heineken auch unter den Währungseffekten des derzeit schwächelnden Dollar . " Von Bier auf Wein , dass rat ich Dir " Viele Marktbeobachter befürchten , dass selbst vorübergehende Effekte die Verbraucher dazu bringen könnten , von Bier auf Wein oder auf andere Getränke umzuschwenken . In Deutschland hatten die Brauer zuletzt derartige Erfahrungen im Zusammenhang mit dem Dosenpfand gemacht . Absatzeinbußen von Einwegbier um 70 Prozent konnten zum Beispiel beim deutschen Marktführer Holsten im ersten Quartal durch einen 35-prozentigen Zuwachs bei Mehrweg nicht kompensiert werden . " Die Deutschen kaufen einfach weniger Bier , der Impulskauf geht zurück " , sagte ein Sprecher . Langfristig sind die Biermärkte in Deutschland wie in anderen wichtigen Märkten wie Nordamerika ohnehin seit Jahren rückläufig . Experten erwarten in Deutschland einen weiteren Rückgang des Verbrauchs um 30 Prozent bis zum Jahr 2015 .

http://www.ftd.deub/in/1055680395819.html?nv=hpm

Fanfiction, die

-, o. Pl.; bei Google zuletzt 97932mal gesehen (am 11.9.2005)

Bei einigen Jägern und Sammlern kam schon ab Mai Goldgräberstimmung auf , nachdem sie in den Tauschbörsen tatsächlich Dateien der Art " Harry Potter 5 - - The Order of the Phoenix " fanden . Indes verhielt es sich mit dem Harry-Potter-Band ähnlich wie mit den mageren Thestral-Tierchen in Hogwarts : Einige können sie sehen , andere nicht . Während so manche Leseratte ein neues Werk vor sich hatte , löschten andere enttäuscht die heruntergeladene Datei , nachdem sie statt Band 5 nur den alten Band 4 als Datei-Inhalt fanden . Aber auch die anderen Potter-Jäger blieben glücklos , denn sie hatten lediglich so genannte Fanfiction ergattert . Einigen Anhängern war die Wartezeit anscheinend zu lang , bis der Phoenix aus der Asche aufsteigt und sie hauten deshalb selbst in die Tasten . Mindestens zwei dieser Neudichtungen kursierten auch in diversen Tauschbörsen . Sowohl der schlechte Schreibstil als auch der brüchige Handlungsstrang entlarven die beiden Werke schnell als Plagiate - - dennoch sah sich der Verlag genötigt , die ersten Sätze des fünften Bandes vorab zu veröffentlichen , um die heftig brodelnde Gerüchteküche abzukühlen .

http://heise.denewsticker/data/jr-23.06.03-000/index.html

gespooft, Adjektiv

Informationstechnologie; bei Google zuletzt 1115mal gesehen (am 14.9.2005)

Die Sicherheitsunternehmen Lanscope , Intrusec und ISS haben den " Trojaner " bereits analysiert - - wobei noch diskutiert wird , ob es sich tatsächlich um ein trojanisches Pferd , eine Backdoor oder einen Wurm handelt . Das Sample , das ISS und Intrusec vorliegt und Stumbler getauft wurde , ist ein Linux-Binary , das Netzwerkkarten in den Promiscous Mode setzt - - dadurch werden sämtliche Pakete von der Karte an das System weitergereicht , nicht nur diejenigen , die für die eigene MAC-Adresse bestimmt sind . Fortan versendet das Programm offenbar an willkürliche IP-Adressen TCP-Pakete mit der Window Size 55.808 . Dabei benutzt Stumbler gespoofte Absenderadressen , die alle aus einem nicht zugewiesenen Adressbereich stammen . Moderne Rootkits verwenden eine ähnliche Technik ; sie lauschen auf Pakete mit speziellen Merkmalen wie einer ungewöhnlichen Window Size , um Befehle entgegenzunehmen . Über den Sinn von Stumbler sind sich die Experten noch nicht ganz einig : ISS und Intrusec vermuten , dass es sich um einen Distributed Portscanner handelt , der noch nicht völlig ausgereift ist .

http://heise.denewsticker/data/pab-20.06.03-000/index.html

Kollateralkosten, Plural

Politik; bei Google zuletzt 31mal gesehen (am 18.9.2005)

Klar ist allein , dass der Mythos lebt , und dies wird zusehends zum Problem für die Amerikaner . Denn die erfolglose Suche nach dem gestürzten Diktator ist mehr als peinlich sie ist gefährlich . Mit dem Spott könnten sie ja noch leben , dass sie dieser Saddama bin Laden alias Osama Hussein an der Nase herumführt . Auch die üblichen Verschwörungstheorien Saddam überlässt Bush Bagdad , und Bush lässt ihn dafür laufen sind wohl zu tragen als Kollateralkosten des schnellen Sieges . Doch je länger Saddam als Phantom herumgeistert , desto schwerer wird Ruhe einkehren im Land . Denn die meisten fürchten seine Wiederkehr , und ihre Angst lähmt den Aufbruch . Ein paar andere hoffen sogar auf die Restauration des Regimes und arbeiten ganz offensichtlich daran .

http://www.sueddeutsche.deausland/artikel/279/13266/index.html

Online-Security-Check, der

-s, -s; Informationstechnologie; bei Google zuletzt 381mal gesehen (am 22.9.2005)

Online-Virenchecker installiert unsicheres ActiveX-Control Ein ActiveX-Control des kostenlosen Online-Security-Checks von Symantec ist anfällig für Buffer Overflows . Die Schwachstelle wurde von Cesar Cerrudo auf Full-Disclosure gemeldet . Durch eine fehlende Abfrage in der Länge eines Parameters kann ein Buffer Overflow produziert werden , mit dem beliebiger Code eingeschleust und ausgeführt werden kann . Besonders kritisch wird der Fehler , weil das Control als " Safe for Scripting " gekennzeichnet ist und somit jede aufgerufene Website auf Funktionen dieses Controls mit JavaScript zurückgreifen kann .

http://heise.denewsticker/data/dab-23.06.03-002/index.html

Post-Universaldienstverordnung, die

-, -en; Politik; bei Google zuletzt 226mal gesehen (am 23.9.2005)

Mit einem Vierkantschlüssel werden die Anzeiger , die die Post als ein Relikt aus Kaisers Zeiten schnellstmöglich loswerden möchte , bei jeder Briefkastenleerung weitergedreht . So weiß jeder Postkunde im Zweifelsfall , ob ein Briefkasten schon geleert wurde oder ob die Sendung dank verspäteter Leerung doch noch rechtzeitig zugestellt wird . Von den Argumenten , die nach Meinung der Post für die Abschaffung der Drehkränze sprechen , vor allem deren angebliche Störanfälligkeit bei Frost , ließ sich Saborowski von Anfang an nicht beeindrucken . Statt dessen sensibilisierte er in zäher Öffentlichkeitsarbeit den Gesetzgeber , der Ende 2001 die so genannte Post-Universaldienstverordnung im Amtsdeutsch kurz PUDLV genannt dahingehend präzisierte , dass auf den Briefkästen alle Leerungszeiten und die nächste Leerung angegeben werden müssen . Was Saborowski als persönlichen Erfolg verbuchen konnte , beeindruckte die Post herzlich wenig . Vielmehr konnte man seither den Eindruck gewinnen , dass der immer noch mächtige Briefmonopolist im Zuge seiner laufenden Rationalisierungskampagne vorrangig Briefkästen mit den Drehkränzen demontieren ließ . Inzwischen kämpft Saborowski gegen Windmühlenflügel .

http://www.sueddeutsche.dewirtschaft/artikel/281/13268/index.html

Potterversum, das

-s, -versen; bei Google zuletzt 80mal gesehen (am 23.9.2005)

Wichtig wie nur was ist da die Wahrung des Sauber-Images , trotz Inhalten , die zwar entschärft , teils aber den kollektiven Albträumen der westlichen Welt entlehnt sind . Immerhin gibt es Länder , in denen Potter nicht in Schulbibliotheken steht , und in den amerikanischen Bundesstaaten des erzkonservativen , fundamental-christlichen " Bible-Belt " kam es gar schon zu Bücherverbrennungen : Verführung zu Ketzerei , schwarzer Magie und Heidentum lautet der feurige Vorwurf . Auch das Wissen , dass die gleichen Kräfte die Lehre der Evolutionstheorie an Amerikas Schulen bekämpfen , hilft nicht weiter . Um so wichtiger ist es da , aus den Inhalten des Potterversums stets den Gegenbeweis führen zu können : Dass es um Werte gehe , nicht um " Witchcraft " . Die Welt der Fans : Ein Buch mit Wirkungen Den Potter-Fans , Millionen von Heranwachsenden in aller Welt , ist all das völlig egal . Sie hoffen auf noch mehr Potter , denn genug bekommen sie davon nie . Und weil Rowling so " lahm " ist und neuer Potter-Stoff darum so selten , nehmen sie die Initiative selbst in die Hand : " Fan-Fiction " nennt sich das , wenn Leser zu Autoren werden .

http://www.spiegel.denetzwelt/netzkultur/0,1518,253813,00.html

Rootkit, das

-s, -s; Informationstechnologie; bei Google zuletzt 7962mal gesehen (am 24.9.2005)

Das Sample , das ISS und Intrusec vorliegt und Stumbler getauft wurde , ist ein Linux-Binary , das Netzwerkkarten in den Promiscous Mode setzt - - dadurch werden sämtliche Pakete von der Karte an das System weitergereicht , nicht nur diejenigen , die für die eigene MAC-Adresse bestimmt sind . Fortan versendet das Programm offenbar an willkürliche IP-Adressen TCP-Pakete mit der Window Size 55.808 . Dabei benutzt Stumbler gespoofte Absenderadressen , die alle aus einem nicht zugewiesenen Adressbereich stammen . Moderne Rootkits verwenden eine ähnliche Technik ; sie lauschen auf Pakete mit speziellen Merkmalen wie einer ungewöhnlichen Window Size , um Befehle entgegenzunehmen . Über den Sinn von Stumbler sind sich die Experten noch nicht ganz einig : ISS und Intrusec vermuten , dass es sich um einen Distributed Portscanner handelt , der noch nicht völlig ausgereift ist . Eine andere Vermutung geht dahin , dass es sich bei Stumbler um ein neues Tool für DDoS-Attacken ( Distributed Denial of Service ) handelt .

http://heise.denewsticker/data/pab-20.06.03-000/index.html

Search-Funktion, die

-, -en; Informationstechnologie; bei Google zuletzt 2529mal gesehen (am 24.9.2005)

Dass Apple " the other guys " - - die " Microsoft-Jungs " - - nicht vergesse , indem man auch die neueste Version von Samba unterstütze , um den Kontakt zu Windows-Netzwerken herzustellen , ist dabei schon fast eine Marginalie . Die wesentliche Neuerung in Panther ist das Herzstück : Der " brandneue " Finder stelle den Anwender in den Mittelpunkt , ganz ähnlich dem derzeit so erfolgreichen Musikprogramm iTunes aus Apples Software-Schmiede . Ein so genannter Action-Button soll kontextsensitiv immer all jene Funktionen anbieten , die man gerade brauche ; eine überarbeitete Search-Funktion , stets rechts oben im Fenster parat , solle endlich mal richtig schnell finden , was man sucht - - " really cool " sei das , so der Apple-Boss augenzwinkernd , " Ihr werdet es mögen ! " . Mit von Mac OS 9 bekannten Etiketten könne man Dateien markieren und auch die Dialoge zum Öffnen und Speichern von Dateien würden so arbeiten , wie es der Benutzer erwartet . Exposé heißt eine neue Funktion , " die Apple einfach entwickeln musste , weil Mac-Anwender immer so viele Programme gleichzeitig nutzen " , sagte Jobs .

http://heise.denewsticker/data/se-23.06.03-001/index.html

Textchat, der

-s, -s; Informationstechnologie; bei Google zuletzt 2639mal gesehen (am 27.9.2005)

Mit der nunmehr eingebauten Fax-Software , die sich im Druckdialog manifestiert , stößt Apple einmal mehr Drittanbietern vor die Stirn : Da sie auch mit dem integrierten Adressbuch harmoniert , werden wohl nur noch wenige Anwender Geld für FAXstf und Co. ausgeben wollen . Der eingebaute PDF-Reader " Preview " sei jetzt der schnellste der Welt und auch der Wechsel zwischen mehreren Benutzern gelinge endlich flotter : " Windows kann es bereits , aber wir machen es besser " , sagte Jobs . Neu ist außerdem eine Art Adressbuch für Fonts , das Schriften verwaltet . Das Beste aber habe sich Jobs bis zum Schluss aufgehoben : Das neue " iChat AV " ermöglicht neben herkömmlichen Textchats auch Audio- und Videokonferenzen . Das kennen Windows-Anwender schon lange , aber Apple will seinen Benutzern das Hantieren mit Telefon- oder IP-Nummern ersparen : alles soll völlig automatisch funktionieren , wahlweise über AOLs AIM-System , Apples eigenes . Mac-Netz oder die Rendezvous-Technik . Al Gore , ehemaliger US-amerikanischer Vizepräsident und nun Apple-Aufsichtsrat , rief in Fullscreen-Auflösung durch und stimmte ein in die Begeisterungsgesänge : " This is very cool .

http://heise.denewsticker/data/se-23.06.03-001/index.html

Wortwendeartistik, die

-, o. Pl.; bei Google zuletzt 8mal gesehen (am 29.9.2005)

Geboren wurde Anton Kuh am 12. Juli 1890 in Wien . Die Familie kam aus der deutschsprachigen jüdischen Oberschicht Prags . Der Vater war Journalist , Mitarbeiter und später Chefredakteur des Neuen Wiener Tagblatts , wodurch sich sein Sohn aber nicht zu entsprechenden Würden und sicherem Broterwerb verleiten ließ . Er fädelte sich frei und erfolgreich in die damals elektrisierende Wiener Denk- und Schreibszene ein , schon bald bewundert und gefürchtet wegen seiner nervös-pfeilschnellen Wort- und Wortwendeartistik . In Umwortung verwandelte er Nietzsches Verdikt von der Umwertung aller Werte . Nicht durch das Schreiben allein für die vielen der damals begierig studierten Feuilletons , in denen in Form von Fehden Öffentlichkeit entstand , machte er sich einen Namen und rekrutierte eine Anhängerschaft . Das freie Reden in vollen Vortragssälen wurde zu Kuhs unerreichter , kontrovers gefeierter Spezialdisziplin .

http://www.sueddeutsche.dekultur/artikel/230/13217/index.html

Zwangsjogger, der

-s, -; Freizeit und Sport; bei Google zuletzt 4mal gesehen (am 2.10.2005)

" Kirschschmarrn gibt s heute ! " , verkündet Roman , der Kellner , von einem Geschnatter zum nächsten schlendernd . Hochbetrieb . Während am Flussufer die Zwangsjogger den letzten Workout des Tages zelebrieren , feiern im Schumann s die Lebemünchner in eine Juninacht hinein , die samtweich ist , pulsierend warm und anschmiegsam wie das verwöhnte Kätzchen aus der Sheba-Werbung . " Kirschschmarrn klingt gut " , finden zwei Business-Blondinen am Vierertisch . " Aber wir warten noch . " Auf wen nur ?

http://www.sueddeutsche.demuenchen/artikel/239/13226/index.html

Schreiben Sie mir, was Sie von diesem Service halten oder welches Wort Sie aufgenommen sehen möchten.